Heimprechtsdorfergasse 8
3130 Herzogenburg
Österreich

office@tc-herzogenburg.at
+43 (0) 650 3348777

MITGLIED WERDEN

Hier erfahren Sie alles, wie Sie Mitglied beim Tennisclub Herzogenburg werden!

ich möchte mehr wissen

PLATZ RESERVIEREN
Steigen Sie hier bequem ins Online Buchungssystem.
 
Vorher können Sie Sich noch hier die Bedienungs­anleitung ansehen.

Ich möchte meine Freunde mitbringen

Platz reservieren

TRAINING FÜR JUGENDLICHE
wöchentlich in der Halle je nach Leistungsstärke montags (14-17 Uhr) oder samstags (15-18 Uhr) ab 24.9. bzw. 29.9.2018
Wenn du Lust hast - schau vorbei.
tagesweises Training möglich

Du bist zwischen 6 und 18 Jahre alt?
Infos bei Trainer Rado unter 0664/5135857 ...

Ich möchte meine Freunde mitbringen

FREUNDE MITBRINGEN

Wenn Sie mit Ihren Freunden spielen wollen, bringen Sie sie doch einfach mit!

Ich möchte meine Freunde mitbringen

Neuigkeiten

Vereinsmeisterschaft 2018

Am Sonntag dem 23.9.2018 ging die diesjährige Vereinsmeisterschaft (Durchführung an den Wochenenden 31.8.-2.9. und 22.+23.9.), in die finale Phase. Nach den Einzelbewerben am ersten Wochenende wurden am zweiten die Jugendbewerbe und die Doppelbewerbe durchgeführt. Der Jugendbewerb der U18 ist noch ausständig - wir hoffen dass die geplanten Spiele ebenfalls absolviert werden können.

Um 10 Uhr begann der zweite Sonntag am Freiplatz. Gegen Mittag musste bis ca. 14 Uhr aufgrund leichten Regens in die Halle gewechselt werden, danach ging's wieder raus und es konnten bei tollem Wetter die Abschlussspiele durchgeführt werden.

Nach den Gewinnern des 1. Wochenendes (Einzel: Mag. Lustik Andreas, Einzel B: Hofer Wilhelm, Einzel+50: Munk Leopold, Mädchen U13: Berger Katharina) konnten sich am 2. Wochenende im Doppel: Gugerel Florian/Mag. Nadlinger Benjamin, Doppel+50: Hofer Wilhelm/Mag. Koll Paul, U10: Helm Moritz, Burschen U13: Kress Nathaniel und Burschen U15: Hackner Christoph den Sieg sichern.

38 Teilnehmer in den diversen Bewerben absolvierten spannende und attraktive Spiele und belebten die Tennisanlage in diesem Zeitraum. Kulinarisch verwöhnte uns diesmal unser neuer Platzwart Franz Freistetter mit diversen Grillspezialitäten und trug damit wesentlich zum Gelingen der diesjährigen Vereinsmeisterschaft bei.

 

Die Organisatoren Ing. Gruber Günter und Mück Gerhard bedanken sich bei den Teilnehmern für eine reibungslose Durchführung und unseren Vorstandskollegen Krennmüller-Ettlinger Brigitte und Hofer Wilhelm für deren Unterstützung bei dieser Veranstaltung.

Endstation im Kreiscup: 1er Team verliert Viertelfinale

Unser 1er Cupteam absolvierte am Donnerstag Abend 16.8. das Viertelfinale im Kreiscup 1 als Heimspiel in Böheimkirchen. Aufgrund terminlicher Probleme auf beiden Seiten konnte ein Termin unter der Woche gefunden werden, um dieses Spiel austragen zu können.

Unsere Mannschaft traf dabei auf Böheimkirchen 2 und konnte so lange Gegenwehr bieten, dass sogar das Flutlicht aktiviert werden musste. Nach den Einzeln stand es leider bereits 1:3 - Ehrenpunkt eroberte Leopold Schifflhuber auf Position 4 im dritten Satz mit 6:0. Auch unsere anderen Spieler Maximilian Schett, Florian Gugerel und Benjamin Nadlinger hielten satzweise hervorragend gegen den Favoriten mit.

Die Paarungen Schett/Mück (3:6 5:7) und Gugerel/Nadlinger (2:6 0:6) konnten in den abschließenden 2 Doppeln leider keine Erfolge feiern und so mussten wir mit einem 1:5 die Heimreise antreten.

Maximilian Schett (siehe Bild im Vordergrund) konnte im 1er Einzel gegen Georg Peball nur den ersten Satz offen halten, verlor schließlich aber 5:7 2:6.  ]

Unser Team trifft nun am Sonntag, 26.8. ab 9 Uhr im ersten Kreisliga B-Aufstiegs-Play-off-Spiel zu Hause auf Harland 2 und kann jede Fan-Unterstützung benötigen. Wir freuen uns auf Sie - kommen Sie vorbei!

Kreiscup 1er Team gewinnt Achtelfinale

Unser 1er Cupteam absolvierte am Samstag 21.7. das Achtelfinale im Kreiscup 1 (teilnahmeberechtigt sind Mannschaften aus der Kreisliga B bis hinauf in die Bundesliga).

Unsere Mannschaft traf in einem Heimspiel auf den UTC Gerersdorf. Diese Begegnung gab es heuer schon einmal in der Kreisliga B-Mannschaftsmeisterschaft, wobei damals auswärts ein klarer Sieg erzielt werden konnte.

Auch diesmal konnten Andreas Lustik, Florian Gugerell, Benjamin Nadlinger und Leopold Schifflhuber ihre Einzel jeweils in zwei Sätzen gewinnen, spielten damit eine 4:0 Führung heraus und sicherten sich bereits vorzeitig den Aufstieg. Die Paarungen Gugerel/Nadlinger und Lustik/Schifflhuber zeigten auch in den abschließenden 2 Doppeln keine Schwächen und siegten ebenfalls klar in je zwei Sätzen.

Die junge Mannschaft aus Gerersdorf konnte diesmal noch geschlagen werden, zeigte aber vereinzelt ansprechende Leistungen und konnte sogar unseren Mannschaftsführer-Stellvertreter Benjamin (siehe Bild) das ein oder andere Mal in die Knie zwingen. Der Einstieg in den Cupbewerb und das Weiterkommen wurde am Abend, im Beisein des Obmanns, am FF Ossarn gefeiert. 

Unser Team trifft im Viertelfinale nun auf das 2er Team aus Böheimkirchen (Kreisliga A) und darf wieder zu Hause antreten.

4 Gründe

die für Tennis sprechen

Fettverbrennung

Eine Studie des US-Fachmagazines "Medicine and Science in Sports and Exercise" hat gezeigt, dass eine durchschnittliche Person (70 kg Gewicht) in 1 Stunde Tennis 493 Kalorien verbraucht - mehr als z.B mit stationärem Radfahren (387), Gewichttraining im Fitness-Studio (422), Bergwandern (422), Volleyball (281) oder Golf (281).

Früh übt sich...

Tennistraining führt besonders bei Jugendlichen  zu einer Verbesserung der Ausdauerleistung und Reaktionsfähigkeit sowie Körperkontrolle.

Wer rastet...

Gerade Senioren profitieren von der positiven Wirkung von Tennis, es ist mehr als nur eine verbesserte physische Fitness, sondern hilft auch durch das verbesserte Gleichgewichtsgefühl, Stürze zu vermeiden. Da die Knochendichte durch das Training positiv beeinflusst wird, verringert sich das Risiko im Falle eines Falles.

Sportliche Emotionen mit Niveau

Tennis ist niveauvoll, anspruchsvoll und emotional.
Gleichzeitig fördert es die Kommunikation im aktiven Vereinsleben, was sich positiv auf Körper und Geist auswirkt.

Das ist Ihre Chance! Weg von der Couch und auf den Tennisplatz!

All rights reserved. Tennis Club Herzogenburg | Impressum | Kontakt